Zahnspangen sind ein Gräuel

Zahnspangen sind ein Grauen für so gut wie jedes Kind und auch teilweise für jeden Erwachsenen. Doch was soll uns das alles bringen und nützen? Lohnt es sich monatelang so herum zu laufen? Und was passiert wenn wir die Kieferchirurgie nicht nutzen? In jedem Fall ist das Mundwerk ein lebenslanger täglicher Begleiter, auf den wir nicht verzichten möchten.

 

Eine Zahnspange in jungen Jahren tragen zu müssen ist tragisch und oft passiert es, dass man gehänselt wird. Einige Jugendliche gehen aber stark mit der Situation um oder werden sogar von ihren Eltern dazu gezwungen. Letztendlich war jedoch jeder mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.Eine Zahnspange tragen zu müssen, ja oder nein, entscheidet sich oftmals nach den besuchen beim Zahnarzt. Wenn man alljährlich zur zahnärztlichen Kontrolle geht, was zu empfehlen ist, so kann einem früher oder später mitgeteilt werden, dass entweder die Zähne schon schief wachsen oder eben auf dem Weg dahin sind, weil zu wenig Platz im Mundraum für die neuen Zähne ist. Wie auch immer der Grund ist oder er herkommt, fakt ist man sollte danach zu einem Kieferorthopäden gehen und sich die Angelegenheit genau erklären lassen.

 

Die Implantologie Berlin kümmert sich um den Kiefer

blumblaum

Oft ist es eine Frage der Kosten, ob sich eine Familie eine Zahnspange und eine monatelange Behandlung leisten kann, in den meisten Fällen, wenn die Behandlung einen positiven Verlauf hat, bekommt man sogar Geld zurückerstattet. Wenn man ein Kind dem Gespött der Anderen aussetzt, kann es meist nur von kurzer Dauer sein. Wichtig ist es immer hinter seinen Kindern zu stehen und diese zu unterstützen, denn nur so ist der psychische Gesundheitszustand der Kinder gewahrt.

Wenn man sich nicht behandeln lässt und die Zähne sich verwachsen haben oder unästhetisch im Mundraum stehen, so kann es sehr beeinträchtigend für den weiteren Lebensverlauf werden. Denn hier ist man Erwachsen, steht im Rampenlicht der Bevölkerung und hat, so meist, einen beruflichen Alltag. Sollten in höheren Altersklassen jedoch solche Probleme auftreten, die nicht mehr zu behandeln sind, so bleibt noch der Gang zum Implantologen.

In einem solchen Fall, lassen Sie sich Ihre Zähne ziehen und erhalten neue Implantate. Eine Beratung von Spezialisten finden Sie auch unter Implantologie Berlin. Hier wird Ihnen mit Sicherheit geholfen.

Praxis für Oralchirurgie
Email: Praxis@oralchirurgie24.de
Phone: 030 / 43 55 72 77
Fax: 030 / 43 55 71 77
Url: www.info-Zahnimplantate.de
Gorkistr. 1
Berlin, 13507
Proudly powered by Trampolin